Schalter :: ALLOYSEED 1 Stücke Drahtlose Bluetooth Kopfhörer Empfänger Typ-C Audio Transmitter Adapter Konverter Für Nintend Schalter :: Dakigeek

ALLOYSEED 1 Stücke Drahtlose Bluetooth Kopfhörer Empfänger Typ-C Audio Transmitter Adapter Konverter Für Nintend Schalter

Verkäufer: 3C Global Store
ID.: 32909360714

Verkäufer-Bewertung: 4.9




Mehr Info. & Preis


TAGs: ALLOYSEED Stücke Drahtlose Bluetooth Kopfhörer Empfänger Typ-C Audio Transmitter Adapter Konverter Für Nintend Schalter
Durch: Jan Luca - Holzheim b Neu-Ulm, Deutschland
" Ausgezeichnete Produkt Bezug Genau das, was Das konzipiert ist " "ALLOYSEED 1 Stcke Drahtlose Bluetooth Kopfhrer Empfnger Typ-C Audio Transmitter Adapter Konverter Fr Nintend Schalter"

Liebe Kaufer und Freunden , cheers for werde . Produzieren Sie Ihre eigenen. Sie konnen Freude an Ihr Selbst direkt in unserer signifikanten Waren, colorfuly Zusatzlich ganze Welt und fantastischen Support durch Hinzufugen alle uns wahrend Ihr gewahltes Vermieter, Sie konnen Besuche eigenen Ladengeschaft oder Verstandnis am meisten up-to-date Trend Simply.

VERWANDTE PRODUKTE

Stücke ist der Familienname folgender Personen:


Stücke steht für:

Bluetooth [ˈbluːtuːθ] ist ein in den 1990er Jahren durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard gemäß IEEE 802.15.1 für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik (WPAN). Dabei sind verbindungslose sowie verbindungsbehaftete Übertragungen von Punkt zu Punkt und Ad-hoc- oder Piconetze möglich. Der Name „Bluetooth“ leitet sich vom dänischen König Harald Blauzahn (englisch Harald Bluetooth) ab, der verfeindete Teile von Norwegen und Dänemark vereinte. Das Logo zeigt ein Monogramm der altnordischen Runen ᚼ und ᛒ.

Die Funkverfahren für Bluetooth wurden ursprünglich in wesentlichen Teilen durch den niederländischen Professor Jaap Haartsen und den Schweden Sven Mattisson für Ericsson entwickelt. Andere Teile wurden vor allem von Nokia und Intel ergänzt. Bluetooth bildet eine Schnittstelle, über die sowohl mobile Kleingeräte wie Mobiltelefone und PDAs als auch Computer und Peripheriegeräte miteinander kommunizieren können. Hauptzweck von Bluetooth ist das Ersetzen von Kabelverbindungen zwischen Geräten.

Kopfhörer sind kleine Schallwandler, die an oder in den Ohren getragen werden. In der Frühzeit des Radios wurde nur über Kopfhörer gehört; allerdings in Mono, d. h., auf beiden Hörkapseln war das gleiche Audiosignal. Es gibt auch Kopfhörer mit nur einer Hörkapsel.

Der Erfinder des Kopfhörers wurde bis heute nicht eindeutig festgestellt. Seit der Erfindung der Telefonie wie auch des Radios wurden kopfhörerähnliche Geräte verwendet. So handelte es sich etwa bei dem Telefon von Alexander Graham Bell bereits um einen Kopfhörer, der allerdings gleichzeitig auch als Mikrofon diente und daher bei der Benutzung abwechselnd zwischen Mund und Ohr hin und her bewegt werden musste. Einige Quellen deuten auf den US-Amerikaner Nathaniel Baldwin als Erfinder des Kopfhörers. Baldwin (1878–1961), Gründer und Inhaber der Baldwin Radio Company in Salt Lake City, brachte 1910 seine „Baldy Phones“ genannten Kopfhörer auf den Markt.

Bekannte Hersteller von Kopfhörern sind unter anderem AKG, Audio-Technica, Bang & Olufsen, Beats, Beyerdynamic, Bose, Denon, JBL, KOSS, Philips, Pioneer, Sennheiser, Sony und Yamaha.

Eine Spezialform ist der Knochenschall-Hörer, der Schwingungen an einen Knochen des Kopfes abgibt, die dann das Ohr wahrnimmt.

Empfänger oder Adressat steht für:


Siehe auch:

Audio (lateinisch ich höre, von audire ‚hören‘) wird als Bestandteil von Wörtern verwendet, die mit Hören oder Tontechnik zu tun haben (z. B. Audioanlage, Audiometer, Auditorium).

Audio bezieht sich auf den menschlichen Hörbereich, der den Schallwellenbereich von 16 Hz bis 20 kHz umfasst. Dieser Bereich unterliegt der menschlichen Hörcharakteristik und ist im oberen Teil stark altersabhängig. Die hörbare obere Frequenzgrenze kann im Alter bis auf 10 kHz und darunter sinken. Auditive Wahrnehmungen basieren im Normalfall auf Schallereignissen beliebigem semantischen Inhalts von (Laut-) Sprachen, Geräuschen oder Musik. (Für Hörwahrnehmungen ohne physikalisches Korrelat siehe Universalien der Musikwahrnehmung, Psychoakustik oder Tinnitus.)

Mit der Verbreitung von Musikanlagen wurde auch der Begriff Audio als Abkürzung für Audioanlage gebräuchlich und wird vor allem zur Abgrenzung reiner Musik- und Tonanwendungen von Bild- und Filmanwendungen (Video, Heimkino) verwendet.

Mit der Verbreitung Multimedia-fähiger Computer entstanden auch im Informationsbereich Wortbildungen mit Audio: RealAudio, Compact Disc Digital Audio.

Transmitter (englisch für „Sender, Umformer, Übertrager“, von lateinisch transmittere „hinüberschicken, übertragen“) steht für:


Siehe auch:

Ein Adapter (lateinisch "aptus,-a,um" = passend, geeignet) ist ein Bauteil, das der Verbindung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte dient.

Adapter können sein:

Konverter leitet sich aus dem lateinischen Verb convertere = umwandeln ab und bezeichnet:

Schalter (spätmittelhochdeutsch schalter ‚Schieber‘, ‚Riegel‘) bezeichnet:


Siehe auch: